zurück zur Übersicht
hardys
Open Cycles, schon jetzt eine Kultmarke?!

Seit wir die Marke Open Cycles in unser Sortiment aufgenommen haben, wurden die schnellen Gravelbikes sofort zu unserem Top-Seller in diesem Segment!

Deshalb wollen wir Euch die Marke und die Bikes ein wenig genauer vorstellen:

2012, als in Deutschland das Gravelbike noch ein Fremdwort war, gründeten Andy Kessler und Gerard Vroomen gemeinsam die Marke Open Cycles.

Andy Kessler, ehemaliger CEO von BMC, und Gerard Vroomen, Gründer von Cervelo und Miteigentümer von 3T, wollten mit Open Cycles einen eigenen, speziellen Weg gehen und revolutionierten damit den Gravelbike Markt!

Außer bei streng limitierten Sondereditionen, werden die Bikes nur als Rahmensets angeboten und somit wird dem Kunden die maximale Freiheit und Kreativität gegeben! Sogar bei der Farbgestaltung sind mit dem RTP (Ready to paint) kaum Grenzen gesetzt.

Wie Gerard Vroomen auf die Idee zum U.P. kam? "Ich hab einfach das Rad gebaut, mit dem ich gerne fahre" Und so entstand das Open U.P. (Unbeaten Path):

U.P.

Open U.P. Rahmenset

Ein Gravelbike mit einer sportlichen Geometrie und einem leichten Rahmen zu entwickeln, das die Möglichkeit bietet, Rennrad- und Mountainbike-Reifen zu fahren, hört sich utopisch an? Open Cycles hat es möglich gemacht!

Mit einem Rahmengewicht von ca. 1100 g und fahrfertig unter 8 kg realisierbar, muss sich  das U.P. nicht einmal vor Rennrädern verstecken. Reifenbreiten: Durch die ausfallende Kettenstrebe ist eine Reifenbreite von bis zu 2,1 Zoll möglich (bei 650b Reifen). Kompatibel für 1-fach oder 2-fach Antriebe. Der kurze Radstand macht es sehr wendig und verspielt, was einem im Gelände große Vorteile in schnellen, engen Kurven bietet.

Alle Kabel verlaufen intern für einen cleanen Look. Für lange Touren und Bikepacking-Reisen eignet sich das U.P. vorzüglich. So sind zum Beispiel Ösen für 3 Flaschenhalter integriert. Auf dem Oberrohr lässt sich eine kleine Rahmentasche an Ösen befestigen, ohne dass die Klettriemen den Bewegungsablauf der Beine stören würden.

U.P.P.E.R.

Open U.P.P.E.R. Rahmenset

Das U.P.P.E.R. ist die leichtere, etwas teurere Variante des U.P. Die Unterschiede zwischen dem U.P. und U.P.P.E.R. sind Gewicht und Farbe:

  • Das U.P.P.E.R. Rahmenset ist ca. 180 g leichter als das U.P.
  • Das U.P.P.E.R. ist in mattem Schwarz erhältlich, das U.P. in grün und blau. Beide sind in RTP (Ready-To-Paint) verfügbar, sodass Du sie individuell lackieren lassen kannst.

Es gibt keinen Unterschied zwischen dem U.P. und U.P.P.E.R. in Geometrie, Haltbarkeit, Steifigkeit, Reifenfreiheit oder Leistungsfähigkeit.

WI.DE.

Open WI.DE Rahmenset

Das Bike für´s Grobe! Mit einer maximalen Reifenbreite von 2,4 Zoll ist kein Weg zu uneben, kein Matschloch zu tief. Es ist noch agiler als das U.P. und vermittelt dadurch im Gelände noch mehr Sicherheit.

Durch die beidseitig abgesenkten Kettenstreben ist das WI.DE. nur für 1-fach Antriebe konzipiert. Mit einem zweiten 700c Laufradsatz und 35mm breiten Reifen (von Open so empfohlen) bändigt man das Gravelmonster für die Straße und hat plötzlich ein gut rollendes, komfortables Rennrad. Unter dem Tretlager gibt es die Möglichkeit, eine Toolbox zu montieren oder wahlweise am Unterrohr einen Trinkflaschenhalter.

MIN.D.

Open MIN.D. Rennrad

Das neueste Bike aus der Open-Schmiede ist ein klassisches Endurance Roadbike!

Der minimalistische Look, gepaart mit modernsten Technologien, macht aus dem MIN.D. (kurz für Minimal Design) das perfekte Bike für lange Ausfahrten, wie einem Transalp, das sich jedoch auch nicht von einem Abstecher über den Feldweg abschrecken lässt.

Mit einem Rahmengewicht von ca. 870 g und der Möglichkeit, das MIN.D unter 7 kg aufzubauen, kann man ohne Probleme jeden Uphill KOM in Angriff nehmen!

Eine durchgehende Sattelstütze erleichtert die Einstellung und sorgt für einen cleanen Look:
Wir bei Hardys haben es uns auf die Fahne geschrieben, Custom Bikes der Extraklasse aufzubauen. Und dafür sind die Bikes von Open Cycles prädestiniert!

Wir beraten Dich gerne, welches Bike mit welcher Ausstattung für Dich perfekt ist. Gerne helfen wir auch bei Fragen zum RTP Programm.

Hier eine kleine Übersicht an realisierten Open Bikes:

Hegelstraße 7
72663 Großbettlingen
Route planen >>
Zahlungsoptionen
Social Media
cart