Hardys
News
zurück zur Übersicht
ALLE 
AKTIONEN & RABATTE
CUSTOMIZED ROADBIKES
CUSTOMIZED GRAVELBIKES
REVIEWS UND TESTS
17. 07. 2024

BEN BERICHTET VOM DOPPELTEN KUCHENGENUSS 

Bei Dead Ends and Cake habe ich mich in diesem Jahr auf bislang unbekanntes Terrain gewagt: Ich bin in der Duo Wertung angetreten! Eine neue Herausforderung mit vielen Unbekannten: Ich kann mich ja selbst bei […]
16. 07. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - 3T EXPLORO ULTRA

Individualaufbau 3T Exploro Ultra Gr. 56 - RTP Gold Black Schaltung: Campagnolo Ekar 1 x 13 Laufräder: 3T DISCUS 45 LTD Reifen: Pirelli Cinturato Gravel 40mm Lenker/Vorbau: 3T Superergo /  3T Apto Sattel: Selle Italia […]
09. 07. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - COLNAGO V3RS FROZEN BLUE - SUPER RECORD EPS

Individualaufbau Colnago V3RS Gr. 50s - Frozen Blue Schaltung: Campagnolo Super Record EPS 2x12 Laufräder: Campagnolo Bora Ultra WTO 60 Reifen: Continental GP5000 28mm Lenker/Vorbau: Colnago CC01 Sattel: Selle Italia SLR 3D Kit Carbonio Flaschenhalter: […]
02. 07. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - OPEN U.P. - GRX Di2

Individualaufbau Open U.P. Gr. M - Graphite Schaltung: Shimano GRX Di2 2x11 Laufräder: ZIPP 303s Reifen: Schwalbe G-One Allround Lenker/Vorbau: ZIPP Service Course SL 70 XPLR / ZIPP Service Course Sattel: Selle San Marco Flaschenhalter: […]
25. 06. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - COLNAGO V4RS TEAM UAE 2024

Individualaufbau Colnago C68 Titanium Gr. 55 - SDM4 Team UAE 2024 Schaltung: SRAM RED AXS 2x12 Laufräder: ENVE SES 6.7 Reifen: Continental GP5000 STR Lenker/Vorbau: Colnago CC01 Sattel: Prologo Dimension White Flaschenhalter: 2 x Tune […]
20. 06. 2024

💜 FIZIK ONE TO ONE 🚲

@fizikofficial x @hardys.tv Wir sind stolzer Partner des Fizik One to One Projektes! Mit dem eigenen Rad bei uns auf die Rolle, professionelle Sitzdruck Messung über die eigene @fizikofficial One to One App vornehmen & […]
18. 06. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - PINARELLO DOGMA

Individualaufbau Pinarello Dogma F Disc Gr. 51,5 - Sonic Red Schaltung: Campagnolo Super Record WRL 2x12 Laufräder: Campagnolo Bora Ultra WTO DB Reifen: Continental GP5000 Lenker/Vorbau: Most Talon Ultra Sattel: Selle Italia SLR Boost Kit […]
11. 06. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - RIDLEY KANZO ADV NEW

Individualaufbau Ridley Kanzo Adventure New Gr. S - Custom Fade Schaltung: SRAM Force 1x12 mit Classified x2 Laufräder: CLASSIFIED G42 Reifen: Schwalbe G-One R 40mm Lenker/Vorbau: FSA Gossamer Compact / FSA Gossamer Sattel: Terry Butterfly […]
06. 06. 2024

DIE NEUE SHIMANO GRX Di2 2x12

Die neue Shimano GRX Di2 2x12 ist eine revolutionäre Schaltgruppe, die speziell für Gravelbikes entwickelt wurde. Diese elektronische Schaltgruppe bietet eine nahtlose und präzise Schaltperformance, die für anspruchsvolle Offroad-Bedingungen optimiert ist. Mit der 2x12-Konfiguration bietet […]
1 2 3 63
20. 06. 2024

💜 FIZIK ONE TO ONE 🚲

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
14. 05. 2024

HARDYS LIMITED EDITION - 3T GRAVEL SPECIAL 

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
25. 04. 2024

HARDYS TEST TAG : SAMSTAG, 27.04.2024!!!

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
26. 03. 2024

PINARELLO DOGMA F DISC - HARDYS LIMITED EDITION II

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
HARDYS-LIMITED-EDITION-PIRNARELLO-DOGMA-F-DISC-LIEGHTWEIGHT-MEILENSTEIN-SRAM-RED-AXS
16. 01. 2024

LIMITED EDITION - PINARELLO DOGMA F DISC, SRAM RED AXS & LIGHTWEIGHT MEILENSTEIN

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
07. 11. 2023

BLACK FRIDAY - BLACK MONTH MIT RIDLEY!

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
17. 08. 2023

SOMMERPAUSE 2023

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
29. 06. 2023

KILL THE HILL 2023

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
29. 06. 2023

LIGHTWEIGHT & CERAMICSPEED EVENT BEI HARDYS

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
29. 06. 2023

Ist 650b für Herbst/Winter der Gamechanger für dein Gravelbike?

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
29. 06. 2023

Wir suchen einen Zweiradmechaniker (m/w/d)

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
29. 06. 2023

HARDYS Legends 30 ANNIVERSARY Challenge – 30 Jahre HARDYS Trophy

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
29. 06. 2023

Jubiläumsbikes: ARC8 Eero HARDYS Anniversary SE

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
29. 06. 2023

HARDYS - 30 Jahre Bike-Leidenschaft

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
29. 06. 2023

Deine HARDYS Legends Challenges 2022

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
28. 06. 2023

Neuer HARDYS Showroom in Großbettlingen

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
28. 06. 2023

Hardys MTB Ride am 08.08.2020

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
28. 06. 2023

Kult und Können: Bunte Rennradsocken von FINGERSCROSSED

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
28. 06. 2023

Die neue Bikekategorie bei HARDYS

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

ZIPP LAUFRÄDER – DIE GRENZE DES TECHNISCH MACHBAREN

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

HARDYS Technik-Ratgeber Die Schaltung: Teil 1

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Erweitertes Bikefitting Die Lösung bei Schmerzen während des Radfahrens

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

25 Jahre HARDYS Wir sagen DANKE mit 15% Rabatt auf stylische Bianchi Roadbikes

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

25 Jahre HARDYS Wir sagen DANKE mit 15% Rabatt auf diese E-MTB

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

25 Jahre HARDYS Wir sagen DANKE mit bis zu 25% Rabatt auf ausgewählte Mountainbikes

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Jetzt neu bei HARDYS Der Rennrad-Konfigurator

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

HARDYS – 25 Jahre Radsport­begeisterung

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Teilnahmebedingungen zum STAPS on Tour Facebook Gewinnspiel

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

HARDYS TECHNIK-RATGEBER DIE KETTE: TEIL 2

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

HARDYS Wintercheck-Aktion - Die Wellnesskur für dein Bike

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Herbsttiefpreise für Bianchi & Colnago Roadbikes

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Super Sommer SCOTT Sale

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Campagnolo Laufräder – Schön, edel, schnell und gut

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Trek & Scott E-Bike Rabattaktion

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Tour de France 2016 – Bianchi und Trek beim berühmtesten Etappenrennen der Welt

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Bis zu 20% Preisnachlass auf ausgewählte 2016er TREK Emonda Roadbikes

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Bequem, sicher und flexibel bezahlen mit KLARNA

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Fette Rabatte für aktuelle Fatbikes und Trailbikes von TREK

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

HARDYS ist jetzt Magura Pro Shop

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

15% HARDYS-Rabatt auf exklusive 2016er Bianchi Roadbikes

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

STAPS on Tour am 10. März 2016 zu Gast bei Hardys

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Eine tolle Aktion – ESB Cycling for Charity

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

E-Bike zur Umgehung der 1% - Regelung

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Wenn der Chef das (E-)Bike bezahlt Dienstfahrzeug-Regelung für Fahrräder und E-Bikes

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Das ideale Weihnachtsgeschenk

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

STAPS on Tour am 03.12.2015 zu Gast bei Hardys

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

WinterCheck bei HARDYS Wellnesskur fürs Bike

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Hardys-Crew: Michael Raach

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Schnäppchen bei Hardys - Maximale Qualität zu minimalsten Preisen

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Roadbike Ausfahrten: Samstags um 14:30 Uhr

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Merry Christmas !!!

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

HARDYS 2015 !

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Psst, Psst !!!!

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Wir ziehen um !!!

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

HARDYS neue Trikots!

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

HARDYS mit Magic Shine!

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

RED HOOK CRIT

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

WHEELSIZE MATTERS

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Unser Team!

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

HARDYS gibt Dir Zeit!

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Rad Race Karlsruhe, wir suchen einen Fahrer!

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Weltmeisterlicher Service bei HARDYS

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Frohe Ostern!

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Hardys.tv brandneu

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Campagnolo Pro-Shop

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Komfort und Leistung durch Vermessung und Anpassung

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
27. 06. 2023

Mitarbeiter Felix wird Landessieger des Deutschen Handwerks

This is a block of text. Double-click this text to edit it.
16. 07. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - 3T EXPLORO ULTRA

Individualaufbau 3T Exploro Ultra

Gr. 56 - RTP Gold Black

Schaltung: Campagnolo Ekar 1 x 13

Laufräder: 3T DISCUS 45 LTD

Reifen: Pirelli Cinturato Gravel 40mm

Lenker/Vorbau: 3T Superergo /  3T Apto

Sattel: Selle Italia SLR Boost Superflow

Pedale: Xpedo Cleat Pedals CXR Pro Gold

Gewicht: ca. 8,24 kg

Heute haben wir wieder ein echt stylisches Gravel Bike für euch. Dieses 3T Ultra kommt in einer coolen schwarz goldenen Lackierung und vielen kleinen passenden Details.

Aufgebaut haben wir das Bike mit einer Campagnolo Ekar 1x13, italienisch eben! Reifen von Pirelli, Sattel und Lenkerband von Selle Italia, passende Farben und auch italienisch.

Komplett wie abgebildet, kommt das Rad auf 8,2 kg. Die 3T Bikes sind schon immer optisch etwas Besonderes, doch hier hat der Kunde alles richtig gemacht, Rahmenset, Lackierung, Schaltgruppe und Laufräder zusammen, geben ein mega Gesamtbild ab! Wir wünschen wir immer gute Fahrt, egal ob auf der Straße oder jedem anderen Untergrund, denn das Bike ist überall schnell unterwegs.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/gravelbike.konfigurator/  vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen. 

 

25. 06. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - COLNAGO V4RS TEAM UAE 2024

Individualaufbau Colnago C68 Titanium

Gr. 55 - SDM4 Team UAE 2024

Schaltung: SRAM RED AXS 2x12

Laufräder: ENVE SES 6.7

Reifen: Continental GP5000 STR

Lenker/Vorbau: Colnago CC01

Sattel: Prologo Dimension White

Flaschenhalter: 2 x Tune Wasserträger

Zubehör: Colnago CC01 Aeromount, SRAM RED AXS Powermeter

Gewicht: ca. 6,92 kg

Team UAE 2024, wir sind dabei! Mit diesem Colnago V4RS in Team Lackierung und den passenden ENVE Laufrädern, kann man sich als Teamfahrer zeigen 😃 Aufgebaut wurde das Bike allerdings mit einer SRAM RED AXS, nicht wie bekannt mit einer Shimano Dura Ace. Verbaut wurde hier auch das schöne Colnago Lenker-Vorbau CC01 Cockpit, diese rundet das ganze Bike sehr gut ab. Wie abgebildet, kommt das V4RS so auf genau 6,9 kg, allerdings ohne Pedale! 2 Flaschenhalter von Tune haben es auch noch ans Rad geschafft. Alles in allem ein cooles und leichtes Bike. Wir wünschen viel Spaß mit dem Bike und immer gute Fahrt und freuen uns auf schöne Fotos, die wird es sicher geben!!!

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/rennradkonfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

#hardystv #pinarello #dogma f#endofdiscussion #shimanoroad #duraace

#dtswisswheels #mostcomponents #garminrally #contityres #customroadbike #hardyshomeofcycling #pinarellodogma #endofdiscussion

 

18. 06. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - PINARELLO DOGMA

Individualaufbau Pinarello Dogma F Disc

Gr. 51,5 - Sonic Red

Schaltung: Campagnolo Super Record WRL 2x12

Laufräder: Campagnolo Bora Ultra WTO DB

Reifen: Continental GP5000

Lenker/Vorbau: Most Talon Ultra

Sattel: Selle Italia SLR Boost Kit Carbonio

Pedale: Look Keo Blade Carbon

Flaschenhalter: 2 x Tune Wasserträger

Zubehör: Most Talon Aerohalterung

Gewicht: ca. 7,03 kg

Sonic Red beim Dogma F Disc! Sieht man nicht jeden Tag, aber kommt doch richtig gut rüber, oder? Aufgebaut wurde das Dogma mit der Campagnolo Super Record WRL und passenden Campagnolo Bora Ultra Laufrädern, macht das Setup richtig was her! Wie abgebildet, kommt das Dogma auf gute 7,0 kg! Highlight ist sicher auch die Einheit Most Talon Ultra, die für eine saubere und komplett aufgeräumte Optik sorgt und für die gesamte Optik des Bikes nochmal richtig was hermacht. Abgerundet wird das gesamte Bike mit einem farblich super passenden Selle Italia SLR Sattel und Continental GP 5000 Reifen. Wirklich ein schönes, cooles und stimmiges Setup, das natürlich sehr italienisch geprägt ist! Auch die Farbkombination kommt mega rüber, mit den viel schwarzen Carbon teilen. Wir wünschen immer gute Fahrt und freuen uns auf richtig schöne Bilder vom Bike!

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/rennradkonfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

 

04. 06. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - PINARELLO X9

Individualaufbau Pinarello X9

Gr. 43 - Xpeed Blue

Schaltung: Campagnolo Super Record WRL 2x12

Laufräder: Campagnolo Hyperon Ultra DB

Reifen: Continental GP5000

Lenker/Vorbau: Most Talon Ultra

Sattel: Most Lynx Carbon

Pedale: Look Keo Blade Carbon

Flaschenhalter: 2 x Most The Wings Carbon

Zubehör: Most Talon Aerohalterung

Gewicht: ca. 7,13 kg

Heute haben wir ein echt cooles Pinarello X9 in der Xpeed Blue Lackierung für euch! Aufgebaut mit der Campagnolo Super Record WRL und passenden Campagnolo Hyperon Ultra Laufrädern, macht das Bike richtig was her! Wie abgebildet, kommt das Dogma auf gute 7,1 kg! Highlight ist sicher auch die Einheit Most Talon Ultra, die für eine saubere und komplett aufgeräumte Optik sorgt und für die gesamte Optik des Bikes nochmal richtig was hermacht. Abgerundet wird das gesamte Bike mit einem Most Lynx Sattel und Continental GP 5000 Reifen. Wirklich ein schönes, cooles und stimmiges Setup, wenn wir es hier jetzt so aufgebaut sehen! Auch die Farbe kommt mega rüber mit allen schwarzen Anbauteilen. Wir wünschen immer gute Fahrt und freuen uns auf richtig schöne Bilder vom Bike!

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/rennradkonfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

22. 05. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - COLNAGO TT1

Individualaufbau Colnago TT1

Gr. L - SDM3 Team ED

Schaltung: Shimano Dura Ace Di2 2x12

Laufräder: Campagnolo BORA ULTRA WTO TT / Campagnolo BORA ULTRA WTO 80

Reifen: Continental GP5000 TT TR

Lenker/Vorbau: Colnago HB R41 / Sync Ergonomics Aerobar Two

Sattel: Prologo Dimension Tri CPC Nack

Flaschenhalter: Integrated water bottle holder + Aerodynamic water bottle for TT1

Zubehör: Ceramic Speed OSPW Aero, Shimano Dura Ace Powermeter & Carbon TI 58/45 Kettenblätter

Dieses Colnago TT1 ist mal etwas anderes! Das aktuelle Zeitfahrrad des WWT UAE Emirates sieht man auch nicht jeden Tag auf der Straße. Hier aufgebaut, mit Shimano Dura Ace Di2, einem Dura Ace Powermeter, Carbon Ti 58/45 Kettenblättern und einem CeramicSpeed OSPW Aero Schaltkäfig, lässt das Bike keinen Wunsch offen! Ebenso exklusiv sind die Laufräder, Campagnolo Bora Ultra WTO TT Scheibe als Hinterrad und das als Vorderrad das passende Campognolo Bora ultra WTO 80 mm. Anbauteile kommen von Colnago selbst und wurden auf das Bike abgestimmt, Auflieger von Sync Ergonomics, Sattel von Prologo, Sattelstütze und Basebar von Colnago selbst. Alles in allem ein extrem exklusives Bike, mit ordentlich Potenzial und Renn-Genen der extra Klasse! Wir wünschen ganz viel Spaß mit dem Bike und immer gute Fahrt und freuen uns auf schöne Fotos, denn die wird es sicher geben!!!

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/rennradkonfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

14. 05. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - PINARELLO DOGMA F DISC MYWAY

Individualaufbau Pinarello Dogma F Disc

Gr. 56 - MYWAY

Schaltung: Shimano Dura Ace Di2 2x12

Laufräder: Lightweight OBERMAYER EVO Black Edition

Reifen: Continental GP5000 STR

Lenker/Vorbau: Most Talon Ultra

Sattel: Schmolke Carbon TLO 55 Black Edition

Pedale: Gamin Vector 3s

Zubehör: THM CLAVICULA SE Kurbelgarnitur, Carbon TI Kettenblätter & Most Talon Aerohalterung

Gewicht: ca. 6,72 kg

Dieses Pinarello Dogma F Disc kommt in einer, für MyWay, eher schlichten Lackierung. Optisch, muss man sagen, ist das gesamte Setup aber wiederum ein krasser Hingucker! Aufgebaut wurde unser Dogma mit der Shimano Dura Ace Di2, und einem Satz Lightweight OBERMAYER EVO Black ED. Da hört es aber nicht auf, Teile wie die Most Lenkervorbau Einheit, ein Schmolke Carbon Sattel und die auffällige THM Carbon Kurbel, mit Carbon TI Kettenblättern, runden das Gesamtbild gelungen ab. Dazu kommt eine ordentliche Gewichtsreduktion, wie abgebildet, kommt das Dogma auf gute 6,7 kg! Bereift wurde das Setup Tubeless mit Continental GP 5000 STR Reifen, dort könnte man das letzte Gramm sicher noch sparen. Powermeter darf natürlich nicht fehlen, das sind hier die Garmin Vector 3s Pedale. Ein farblich unauffälliges, aber sehr Detail verliebtes und besonders leichtes Setup! Wir wünschen immer gute Fahrt und freuen uns auf richtig coole Bilder vom Bike!

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/rennradkonfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

14. 05. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - COLNAGO C68 TITANIUM

#customizedspecial

Individualaufbau Colnago C68 Titanium

Gr. 51 - HTBK Black Gold

Schaltung: Campagnolo Super record WRL 2x12

Laufräder: Lightweight Obermayer Disc Evo Black ED

Reifen: Vittoria corsa Next

Lenker/Vorbau: Colnago CC01

Sattel: Selle Itlatia SLR Boost Kit Carbonio

Flaschenhalter: 2 x Lightweight Edelhelfer

Pedale: Garmin Rally RS200

Zubehör: Colnago CC01 Aeromount

Gewicht: ca. 6,97 kg

Dieses Colnago C68 Titanium kommt in der schönen HTBK Lackierung. Aufgebaut wurde das Bike mit einer Campagnolo Super Record Wireless. Mit dem leichten Lightweight Obermayer Disc macht das Bike optisch richtig was her. Passend verbaut wurde natürlich die schöne Colnago Lenker Vorbau Einheit, diese rundet das ganze Bike perfekt ab. Wie abgebildet, kommt das C68 Ti so auf genau 6,9 kg, mit den Garmin Rallye RS200 Powermeter Pedalen! 2 Flaschenhalter von Lightweight und ein Selle Italia SLR haben es auch noch ans Rad geschafft. Das C68 Titanium ist die mit Titan verstärkte Variante des C68 und ein Meisterstück der italienischen der Handwerkskunst. Wir wünschen viel Spaß mit dem Bike und immer gute Fahrt und freuen uns auf schöne Fotos, die wird es sicher geben!!!

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/rennradkonfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

07. 05. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - COLNAGO V4RS BLACK

Individualaufbau Colnago V4RS

Gr. 51 - RVBK Black

Schaltung: SRAM Force AXS 2x12

Laufräder: Vision Mertron SL 45

Reifen: Continental GP5000

Lenker/Vorbau: ENVE SES Road Aero Bar / ENVE Road Aero Stem

Sattel: Prologo Scratch Nack M5

Pedale: Look Keo2

Flaschenhalter: 2x Colnago Carbon BC02

Zubehör: ENVE Aero Computermount, SRAM Force Powermeter,

Gewicht: ca. 7,35 kg

Dieses Colnago V4RS kommt in der klassisch schwarzen Lackierung mit schöner ALL BLACK Optik. Aufgebaut wurde das Bike passenden mit einer Sram Force Axs 2x12. Beim Laufradsatz wurde ein Vison Metron SL in 45mm gewählt, auf diesen wurden dann Continental GP 5000 Reifen mit brauner Seitenwand gezogen. Einer der wenigen Farbakzente am Rad. Passend schwarz kommt das Cockpit aus ENVE Lenker und Vorbau sehr cool rüber und wurde in nur 35cm (o-m-m) Breite gewählt. Natürlich kommt das Bike mit den schöne Colnago Carbon Flaschenhaltern, sowie Look Keo Pedale und einem Prologo Scratch Nack M5 Sattel, diese Teile runden das ganze Setup gut ab. Wie abgebildet, kommt das V4RS so auf nur 7,3 kg, mit Pedale! Alles in allem ein leichtes und cooles Bike, mit ordentlich Potenzial und echten Renn-Genen! Wir wünschen viel Spaß mit dem Bike und immer gute Fahrt und freuen uns auf schöne Fotos, die wird es sicher geben!!!

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/rennradkonfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

02. 05. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - PINARELLO DOGMA F DISC UNLIMITED COLORS

#customizedspecial

Individualaufbau Pinarello Dogma F Disc

Gr. 59,5 - Custom Unlimited Colors

Schaltung: Shimano Dura Ace Di2 2x12

Laufräder: DT Swiss ARC1100 Dicut DB 50mm

Reifen: Continental GP5000 28mm

Lenker/Vorbau: Most Talon Ultra

Sattel: Fizik Antares R3 Verses Evo Adaprive

Zubehör: Unlimited Colors Sonderlackierung, Most Talon Aerohalterung & Shimano Dura Ace Powermeter

Gewicht: ca. 7,21 kg

Dieses Pinarello Dogma F Disc kommt in einer sehr auffälligen Sonderlackierung Lackierung von Unlimited Colors! Die Niederländer sind bekannt für außergewöhnliche Custom Lackierungen, darunter viele Lackierungen für Profiteams wie z.B. WT Team Intermarche Wanty oder auch PKT Team Tour de Tietema. Aufgebaut wurde unser Dogma mit der Shimano Dura Ace Di2, und als LRS wurde ein DT SWISS ARC 1100 Laufradsatz in 50 mm Höhe gewählt. Wie abgebildet, kommt das Dogma auf gute 7,2 kg! Highlight ist sicher auch die Einheit Most Talon Ultra, die für eine saubere und komplett aufgeräumte Optik sorgt und eben auch mit lackiert wurde! Abgerundet wird das gesamte Bike mit einem Fizik 3D gedruckten Sattel und den Continental GP 5000 Reifen.

Ein farblich wirklich auffälliges, aber schönes und besonderes Setup! Wir wünschen immer gute Fahrt und freuen uns auf richtig coole Bilder vom Bike!

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/rennradkonfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

1 2 3 29
09. 07. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - COLNAGO V3RS FROZEN BLUE - SUPER RECORD EPS

Individualaufbau Colnago V3RS

Gr. 50s - Frozen Blue

Schaltung: Campagnolo Super Record EPS 2x12

Laufräder: Campagnolo Bora Ultra WTO 60

Reifen: Continental GP5000 28mm

Lenker/Vorbau: Colnago CC01

Sattel: Selle Italia SLR 3D Kit Carbonio

Flaschenhalter: 2 x Colnago BC02

Zubehör: Colnago CC01 Aeromount & Power2Max NG ECO Powermeter

Gewicht: ca. 6,98 kg

Unser wohl letztes Colnago V3RS, und das in der limitierten Frozen Blue Lackierung! Was ein cooles Rad! Passend zur Campagnolo Super Record EPS wurden auch Campagnolo Bora Ultra WTO in 60mm Höhe gewählt. Verbaut wurde hier auch das schöne Colnago Lenker-Vorbau CC01 Cockpit, diese rundet das ganze Bike sehr gut ab. Wie abgebildet, kommt das V3RS so auf genau 6,9 kg, allerdings ohne Pedale! 2 Flaschenhalter von Colango gehören auch ans Rad, ebenso wie die hellen Continental GP5000, die es unbedingt seien mussten! Aber gibt dem Rad einen schönen Touch! Alles in allem ein schönes und leichtes Bike. Wir wünschen viel Spaß mit dem Bike und immer gute Fahrt und freuen uns auf schöne Fotos, die wird es sicher geben!!!

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/rennradkonfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

02. 07. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - OPEN U.P. - GRX Di2

Individualaufbau Open U.P.

Gr. M - Graphite

Schaltung: Shimano GRX Di2 2x11

Laufräder: ZIPP 303s

Reifen: Schwalbe G-One Allround

Lenker/Vorbau: ZIPP Service Course SL 70 XPLR / ZIPP Service Course

Sattel: Selle San Marco

Flaschenhalter: 2 x Elite Custom Race

Pedale: Shimano PD-ED500 SPD

Gewicht: 8,34 kg

Heute, nach längerem Pause mal wieder ein schickes Open U.P. in der Farbe Graphite, für euch! Aufgebaut mit einer 2x11 Shimano GRX Di2 und den Zipp 303s Laufrädern. Passend dazu kommen die Anbauteile auch von Zipp, Sattelstütze ist die Carbonvariante Service Course SL, Lenker ebenso die Service Course SL 70 Xplr. Beim Vorbau handelt es sich ebenfalls um Zipp dort wurde der normale Service Course verbaut. Diese Anbauteile rundet das ganze Bike sehr gut ab und machen die stimmige Gesamtoptik aus. Wie abgebildet, kommt das Open so auf gute 8,3 kg, mit Pedale! 2 Flaschenhalter von Elite haben es auch noch ans Rad geschafft. Alles in allem ein optisch cooles und trotzdem klassisches Bike. Wir wünschen viel Spaß mit dem Bike und immer gute Fahrt, egal auf welchem Untergrund das Open U.P. sollte mega performen!!!

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/rennradkonfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

 

11. 06. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - RIDLEY KANZO ADV NEW

Individualaufbau Ridley Kanzo Adventure New

Gr. S - Custom Fade

Schaltung: SRAM Force 1x12 mit Classified x2

Laufräder: CLASSIFIED G42

Reifen: Schwalbe G-One R 40mm

Lenker/Vorbau: FSA Gossamer Compact / FSA Gossamer

Sattel: Terry Butterfly Arteria Gel Women

Zubehör: CLASSIFIED Powerhub Nabenschaltsystem 2x12

Gewicht: ca. 8,45 kg

Dieses Ridley Kanzo ADV New kommt in einer coolen Custom Lackierung, direkt von Ridley. Verbaut wurde eine SRAM Force AXS. Da hört es aber nicht auf, den verbaut wurde ein CLASSIFIED G42, beutetet aus dem 1×12, wird dank des innovativen Nabenschaltsystems eine 2×12. Das 40z Kettenblatt wird per Knopfdruck, der Nabenaschaltung, auf ca. 28z reduziert. Bereift wurde das ganze mit breiten 40 mm VSchwalbe G One R Reifen. Komplett kommt das Rad auf sehr gute 8,4 kg. Die Kombination aus FSA Lenker und dem passenden FSA Vorbau sorgt für ein recht sauberes und aufgeräumtes Cockpit, mit Spielraum zum einfachen Anpassen der Komponenten. Mit diesem sehr coolen und auch vielseitigem Gravel Setup wünschen wir immer gute Fahrt, egal ob auf der Straße oder auf jedem anderen Untergrund, denn das Bike ist sicher überall schnell unterwegs.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/gravelbike.konfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

28. 05. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - 3T RACEMAX ITALIA

Individualaufbau 3T RACEMAX TALIA

Gr. 54 - Project X

Schaltung: SEAM RED AXS 2x12 - 2024

Laufräder: ZIPP 404 Firecrest

Reifen: Schwalbe G-One RS 40mm

Lenker/Vorbau: 3T Aeroghiaia / 3T More Integrale

Sattel: Selle Italia SLR

Zubehör: SRAM RED Poweermeter

Gewicht: ca. 8,04 kg

Heute haben wir wieder ein echt italienisches Gravel Bike für euch. 3T hat mit dem RACEMAX Italia einen Rahmen komplett „Made in Italien“ präsentiert. Mit der Project X „Lackierung“ und sichtbarem Carbon kommt der Rahmen mega gut! Was meint ihr?

Aufgebaut haben wir das Bike mit der ganz neuen SRAM RED AXS! Diese wurde erst am 15.05 vorgestellt und neun von uns an diesen Hingucker verbaut! Abgerundet wird das Setup mit ZIPP 404 Firecrest Laufrädern und dem speziellen 3T Integrale Vorbau, hier mit einem 3T Aeroghiaia Lenker.

Komplett wie abgebildet, kommt das Rad auf 8,0 kg. Abgerundet wird das Setup mit den Schwalbe G-One RS in 40 mm! Die Italia Bikes sind schon etwas Besonderes, doch hier hat der Kunde alles richtig gemacht, Rahmenset, Lackierung, Schaltgruppe und Laufräder zusammen, geben ein mega Gesamtbild ab! Wir wünschen wir immer gute Fahrt, egal ob auf der Straße oder jedem anderen Untergrund, denn das Bike ist überall schnell unterwegs.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/gravelbike.konfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

29. 04. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - RIDLEY KANZO ADV NEW

Individualaufbau Ridley Kanzo Adventure New

Gr. XL - Custom Fade

Schaltung: SRAM Force 1x12 mit Classified x2

Laufräder: CLASSIFIED G42

Reifen: Vittoria Terreno Dry 47mm

Lenker/Vorbau: FSA Gossamer Compact / FSA Gossamer

Sattel: SQ Lab 612 Ergowave

Zubehör: CLASSIFIED Nabenschaltsystem 2x12 & Sram Force Powermeter

Gewicht: ca. 8,65 kg

Dieses Ridley Kanzo ADV New kommt in einer stylischen Custom Lackierung, direkt von Ridley. Verbaut wurde eine SRAM Force AXS mit Powermeter Kurbel. Da hört es aber nicht auf, den verbaut wurde ein CLASSIFIED G42, beutetet aus dem 1×12 wird dank des innovativen Nabenschaltsystems eine 2×12. Das 44z Kettenblatt wird per Knopfdruck, der Nabenaschaltung, auf ca. 31z reduziert. Bereift wurde das ganze mit breiten 47 mm Vittoria Terreno Dry TL Reifen. Komplett kommt das Rad auf sehr gute 8,6 kg. Die Kombination aus FSA Lenker und dem passenden FSA Vorbau sorgt für ein recht sauberes und aufgeräumtes Cockpit, mit Spielraum zum einfachen Anpassen der Komponenten. Mit diesem sehr coolen und auch vielseitigem Gravel Setup wünschen wir immer gute Fahrt, egal ob auf der Straße oder auf jedem anderen Untergrund, denn das Bike ist sicher überall schnell unterwegs.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/gravelbike.konfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

16. 04. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - 3T EXPLORO RACEMAX

Individualaufbau 3T Exploro Racemax

Gr. 56 - Green White

Schaltung: SRAM Rival XPLR 1x12

Laufräder: Scope S4.A

Reifen: Pirelli Cinturato Gravel M 40mm

Lenker/Vorbau: 3T Apto /  3T Supergo 

Sattel: Fizik Terra Argo

Pedale: Shimano Ultegra

Flaschenhalter: 2x 3T Black

Gewicht: ca. 8,84 kg

Dieses 3T Racemax kommt schönem Grün-Weiß, mit viel schwarzen Anbauteilen, Coll rüber. Verbaut wurde eine SRAM Rival AXS XPLR. Dazu kommt ein SCOPE S4.A, einem coolen Allroad/ Gravel Laufradsatz. Montiert wurden Cinturato Gravel M in 40 mm, diese sitzen satt und nah am Rahmen. Komplett kommt das Rad auf sehr gute 8,8 kg inklusive der Ultegra Pedale. Die Kombination aus 3T Lenker und dem passenden 3T Vorbau sorgt für ein recht sauberes und aufgeräumtes Cockpit, mit Spielraum zum einfachen Anpassen der Komponenten. Mit diesem coolen Gravel Setup wünschen wir immer gute Fahrt, erstmal auf der Straße oder später auf jedem anderen Untergrund, denn das Bike ist sicher überall schnell unterwegs.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/gravelbike.konfigurator/  vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen. 

#hardystv #pinarello #dogmaf #endofdiscussion #shimanoroad #duraace #dtswisswheels #mostcomponents #garminrally #contityres #customroadbike #hardyshomeofcycling #pinarellodogma #endofdiscussion #shimanoduraace #lightweight #meilensteinevo 

02. 04. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - RIDLEY KANZO ADVENTURE NEW

Individualaufbau Ridley Kanzo Adventure New

Gr. S - Custom Fade

Schaltung: SRAM Rival Mullet 1x12

Laufräder: Zipp 303s

Reifen: Continental GP 5000 STR 32mm

Lenker/Vorbau: 3T Apto / 3T Supergo

Sattel: Prologo Scratch M5

Pedale: Shimano XT

Zubehör: SRAM XX1 Schaltwerk, 3T Aero-Tachohalter, Sram Kette & Kassette Kupfer

Gewicht: ca. 8,18 kg

Dieses Ridley Kanzo ADV New kommt in einer stylischen Custom Lackierung, direkt von Ridley. Verbaut wurde eine SRAM Rival AXS als Mullet Variante mit Sram xx1 Schaltwerk. Ketten sowie Kassette kommen im cooler Kupfer Optik. Dazu kommt ein Satz Zipp 303s, mit vielleicht etwas untypischen Straßenreifen, den GP 5000 STR in 32mm. Komplett kommt das Rad auf sehr gute 8,1 kg. Die Kombination aus 3T Lenker und dem passenden 3T Vorbau sorgt für ein recht sauberes und aufgeräumtes Cockpit, mit Spielraum zum einfachen Anpassen der Komponenten. Mit diesem leichten und sehr coolen Gravel Setup wünschen wir immer gute Fahrt, erstmal auf der Straße oder später auf jedem anderen Untergrund, denn das Bike ist sicher überall schnell unterwegs.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/gravelbike.konfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

11. 03. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - OPEN U.P.P.E.R

Open U.P.P.E.R.

Gr. M - Black

Schaltung: Shimano GRX Di2 2x11

Laufräder: Zipp 303s

Reifen: Schwalbe G-One RS 40mm

Lenker/Vorbau: 3T Apto / 3T Supergo LTD

Sattel: Prologo Scratch M5

Flaschenhalter: 2 x Elite CustomRace Plus

Zubehör: Pro Performance 0,6L

Gewicht: ca. 8,08 kg

Heute haben wir ein cooles Gravel Bike für euch. Dieses Open UPPER kommt in der Black Lackierung, die Open typisch mit kleinen Grüne Akzente an Gable und Rahmen kommt. Daher auch das auffällige Grüne Lenkerband. Verbaut wurde eine Shimano GRX Di2 2x11. Dazu kommt ein Satz Zipp 303s, mit Schwalbe G-One RS Reifen. Komplett kommt das Rad auf sehr gute 8,0 kg. Die Kombination aus 3T Lenker und dem passenden 3T Vorbau sorgt für ein recht sauberes und aufgeräumtes Cockpit. Abgerundet wird das Setup mit einer 3T Carbonsattelstütze! Mit diesem Leichten und coolen Gravel Setup wünschen wir immer gute Fahrt, egal ob auf der Straße oder jedem anderen Untergrund, denn das Bike ist überall schnell unterwegs.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/gravelbike.konfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

 

21. 02. 2024

CUSTOMIZED BY HARDYS - 3T EXTREMA ITALIA

Individualaufbau 3T EXTREMA ITALIA

Gr. 58 - Project X

Schaltung: Sram Forcel AXS 2x12

Laufräder: DT SWISS GRC 1400

Reifen: Schwalbe G-One RS 40mm

Lenker/Vorbau: 3T Aeroghiaia / 3T More Integrale

Sattel: Fizikl Vento Argo R1 Adaptive

Flaschenhalter: 2 x 3T Flaschenhalter

Pedale: Look X Track Race

Zubehör: Fizik Tempo Microtex Classic Lenkerband Silber

Gewicht: ca. 8,67 kg

Heute haben wir ein besonderes Gravel Bike für euch. 3T hat mit dem Extrema Italia einen Rahmen komplett „Made in Italien“ präsentiert. Mit der Project X „Lackierung“ und sichtbarem Carbon kommt der Rahmen mega gut. Verbaut wurde eine SRAM Force AXS 2x12. Die DT SWISS GRC 1400 passen gut zum Rad. Komplett wie abgebildet, kommt das Rad auf gute 8,6 kg. Die Kombination aus 3T Lenker und dem passenden 3T Integrale Vorbau sorgen für ein komplett sauberes und aufgeräumtes Cockpit. Abgerundet wird das Setup mit den Schwalbe G-One RS! Mit dem coolen Gravel Setup wünschen wir immer gute Fahrt, egal ob auf der Straße oder jedem anderen Untergrund, denn das Bike ist überall schnell unterwegs.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen individuellen Rennrad oder Gravelbike bist, dann melde dich bei uns mit deinen Wünschen oder schau in unseren Konfigurator

hardys.tv/gravelbike.konfigurator/ vorbei und baue dir dein Traumbike selbst zusammen.

 

1 2 3 13
20. 06. 2024

💜 FIZIK ONE TO ONE 🚲

@fizikofficial x @hardys.tv

Wir sind stolzer Partner des Fizik One to One Projektes!

Mit dem eigenen Rad bei uns auf die Rolle, professionelle Sitzdruck Messung über die eigene @fizikofficial One to One App vornehmen & einen Custom 3D gedruckten Sattel erhalten. Sitzprobleme kennen viele unter euch und mit den Fizik Adaptiv Sätteln hatten wir in den letzten Jahre bereits viele zufriedene Kunden! Mit der One To One Serie geht Fizik nun den nächsten Schritt, nach persönlicher Druckmessung bei uns im Laden, können wir dir deinen auf Maß gedruckten 3D Sattel bei Fizik bestellen. Preislich liegen wir bei allen Modellen, für die Varianten R3 bei 449€ und die R1 Variante mit Carbon-Sattelstreben bei 499€. Dabei sprechen wir aber natürlich über eine Sonderanfertigung, komplett personalisiert an dein Rad und deine Position. 

Den ersten Sattel haben wir bereits mit Profi & Olympia Siegerin @franzibrausse bestellt. Mehr dazu kommt!

06. 06. 2024

DIE NEUE SHIMANO GRX Di2 2x12

Die neue Shimano GRX Di2 2x12 ist eine revolutionäre Schaltgruppe, die speziell für Gravelbikes entwickelt wurde. Diese elektronische Schaltgruppe bietet eine nahtlose und präzise Schaltperformance, die für anspruchsvolle Offroad-Bedingungen optimiert ist. Mit der 2x12-Konfiguration bietet die GRX Di2 eine breite Auswahl an Gängen, die es Fahrern ermöglicht, sowohl steile Anstiege als auch schnelle Abfahrten effizient zu bewältigen.

Ein Highlight der GRX Di2 ist die Integration der Di2-Technologie, die eine kabellose und zuverlässige Schaltperformance gewährleistet. Die Schaltvorgänge sind nicht nur schneller und genauer, sondern auch leiser im Vergleich zu mechanischen Schaltungen. Das ergonomische Design der Schalthebel sorgt für komfortables Schalten, selbst auf langen Fahrten.

Zusätzlich verfügt die GRX Di2 über eine verbesserte Kettenstabilität dank der Shadow RD+ Technologie, die das Schlagen der Kette minimiert und somit eine ruhigere Fahrt ermöglicht. Die robuste Konstruktion der Schaltgruppe ist speziell auf die Herausforderungen des Gravel-Bikens ausgelegt und bietet eine hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Mit der Einführung der GRX Di2 2x12 setzt Shimano neue Maßstäbe im Bereich der Gravel-Bike-Komponenten und bietet Gravel-Enthusiasten eine hochmoderne Schaltlösung, die sowohl in puncto Leistung als auch Benutzerfreundlichkeit überzeugt.

Die Shimano GRX Di2 2x12 bietet mehrere bedeutende Vorteile gegenüber der älteren GRX Di2 2x11.

Hier sind die wichtigsten Verbesserungen:

1. Erweiterter Gangbereich:

 * 2x12 Konfiguration: Die neue 12-fach Kassette ermöglicht eine größere Bandbreite und feinere Abstufungen zwischen den Gängen, was besonders auf variierendem Terrain nützlich ist. Dies verbessert die Effizienz und Anpassungsfähigkeit bei unterschiedlichen Fahrbedingungen.

2. Verbesserte Schaltperformance:

 * Schnellere und präzisere Schaltvorgänge: Dank der neuesten Di2-Technologie sind die Schaltvorgänge noch reaktionsschneller und präziser, was zu einer nahtloseren und zuverlässigen Schaltperformance führt.

3. Ergonomischere Schalthebel:

 * Optimiertes Design: Die neu gestalteten Schalthebel bieten eine verbesserte Ergonomie, die längere Fahrten komfortabler macht und die Bedienung auch unter rauen Bedingungen erleichtert.

4. Bessere Kettenstabilität:

 * Shadow RD+ Technologie: Die weiterentwickelte Kettenstabilisierung minimiert das Schlagen der Kette noch effektiver, was zu einer ruhigeren Fahrt und weniger Verschleiß führt.

5. Fortschrittliche Konnektivität:

 * Integration mit E-Tube Project: Die neue GRX Di2 2x12 bietet verbesserte Konnektivitätsoptionen, einschließlich einer nahtloseren Integration mit der Shimano E-Tube Project Software für eine benutzerfreundlichere Anpassung und Diagnose.

6. Robustere Konstruktion:

 * Langlebigkeit und Zuverlässigkeit: Die neue Generation der GRX Di2 wurde noch robuster gestaltet, um den härtesten Bedingungen des Gravel-Bikings standzuhalten und eine längere Lebensdauer zu gewährleisten.

7. Gewichtseinsparung:

 * Leichtere Komponenten: Durch die Verwendung von fortschrittlicheren Materialien und Konstruktionstechniken konnte das Gewicht der Schaltgruppe reduziert werden, was zur Gesamtperformance des Bikes beiträgt.

 

Gemeinsamkeiten

Zusammengefasst bietet die Shimano GRX Di2 2x12 signifikante Verbesserungen in Bezug auf Schaltperformance, Anpassungsfähigkeit, Komfort und Zuverlässigkeit gegenüber der alten GRX Di2 2x11. Diese Neuerungen machen sie zu einer erstklassigen Wahl für Gravel-Bike-Enthusiasten, die das Beste aus ihrer Ausrüstung herausholen möchten. Trotzdem gibt es einige Gemeinsamkeiten zur alten GRX Di2:

1. Einsatzbereich

 * Beide Gruppen sind für den Gravel- und Offroad-Einsatz konzipiert und bieten entsprechende Haltbarkeit und Schaltperformance für raue Bedingungen.

2. Elektronische Schaltung

 * Beide Gruppen nutzen die Di2-Technologie für elektronische Schaltvorgänge, was präzises und konsistentes Schalten ermöglicht.

3. Schalthebel und Ergonomie

 * Die Schalthebel und die allgemeine Ergonomie sind bei beiden Gruppen auf den Graveleinsatz zugeschnitten, mit einer ähnlichen Form und Bedienung.

4. Bremsen

 * Beide Gruppen sind mit hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet, die für zuverlässige Bremsperformance unter allen Bedingungen sorgen.

Zusammenfassend bietet die neue Shimano GRX Di2 2x12-Gruppe technologische und funktionale Verbesserungen gegenüber der GRX 2x11 Di2, einschließlich eines breiteren Übersetzungsbereichs und verbesserter Schaltperformance, während die Grundprinzipien und der Einsatzbereich beider Gruppen ähnlich bleiben.

Das Upgrade auf die neuen Shimano GRX Di2 2x12 ist also eine Überlegung wert, für Alle, die eine mechanische Schaltung fahren! Dieses Upgrade ist sowieso eine intensive Überlegung wert sein, doch wer derzeit eine GRX Di2 2x11 fährt sollte es sich genau überlegen, einige Punkte habt ihr ja hier nun mitbekommen und damit weiterhin immer gute Fahrt.

Bis dann.

29. 05. 2024

ANBAUTEILE VON CERAMICSPEED, CARBON TI, U.V.M.

Unsere Kernkompetenz ist sicher das custom Roadbike und custom Gravel Bike! Da wir jedes Rad Individualisieren und keine schrauben unangetastet lassen, bieten wir eine breite Auswahl an speziellen Anbauteilen die du im normalen Fachhandel wenig oder nur extrem selten finden wirst.

Ob du die für ein CermaicSpeed OSPW, Innenlager oder auch Steuerlager interessierst, wir finden zusammen mit dir die ideale Lösung für dein Bike. Carbon Ti z.B. bietet eine breite Auswahl an extrem leichten und steifen Carbon Kettenblättern, die auch andere Kettenblatt Kombinationen, wie die vom Hersteller üblichen, zulassen und eine andere Übersetzungsbandbreite eröffnen.

Neben der Optik spielen bei diesen Produkten oft die Langlebigkeit eine große Rolle! Dazu kommen oft Einsparungen in der Effizienz und oftmals auch Gewichtsreduktionen.

Nehmen wir als Beispiel mal ein CeramicSpeed OSPW (Oversized Pulley Wheel System), dies ist der Umbau von einem Standard Schaltkäfig, auf einen Schaltkäfig, der größere Schaltröllchen fassen kann! Vorteile hierbei sind neben der besonderen Optik noch weitere:

1. Geringerer Reibungswiderstand

CeramicSpeed verwendet hochwertige Keramiklager in ihren OSPW-Systemen, die deutlich weniger Reibung erzeugen als herkömmliche Stahllager. Dies führt zu einer spürbaren Reduzierung des Reibungswiderstands im Antriebssystem, was die Effizienz des Fahrrads erhöht.

2. Größere Umlenkräder

Die OSPW-Systeme sind mit größeren Umlenkrädern (13z/14z) ausgestattet im Vergleich zu den Standardumlenkrädern, die normalerweise 11 Zähne haben. Diese größeren Umlenkräder reduzieren die Biegung der Kette und somit die Reibung, was zu einer verbesserten Kraftübertragung führt.

3. Höhere Schaltpräzision

Die größeren Umlenkräder und die hochwertigen Keramiklager sorgen für eine sanftere und präzisere Schaltperformance. Dies ist besonders vorteilhaft unter Last oder in anspruchsvollen Rennsituationen.

4. Langlebigkeit und Haltbarkeit

Keramiklager sind nicht nur effizienter, sondern auch langlebiger als Stahllager. Sie sind weniger anfällig für Verschleiß und bieten eine längere Lebensdauer, was die Wartungskosten über die Zeit reduziert.

5. Ästhetik und Status

CeramicSpeed-Produkte sind oft als Premium-Komponenten bekannt und werden von vielen als Statussymbol betrachtet. Die OSPW-Systeme verleihen dem Fahrrad nicht nur eine technische Verbesserung, sondern auch ein hochwertiges Aussehen.

6. Verbesserte Kettenlinie

Durch die Konstruktion der OSPW-Systeme kann die Kettenlinie optimiert werden, was die Effizienz des Antriebsstrangs weiter erhöht und die Lebensdauer der Kette verlängert.

7. Leistungsvorteile im Wettkampf

Studien und Praxistests haben gezeigt, dass die Verwendung von CeramicSpeed OSPW-Systemen zu messbaren Leistungsvorteilen führen kann, insbesondere bei langen Ausdauerfahrten und Wettkämpfen, wo jede eingesparte Wattzahl entscheidend sein kann.

Insgesamt bietet das CeramicSpeed OSPW-System eine Kombination aus geringerer Reibung, verbesserter Schaltleistung, Langlebigkeit und ästhetischem Wert, was es zu einer attraktiven Wahl für ambitionierte Radsportler macht und jedem Rad nochmals einen besonderen Touch gibt.

 

 

Wenn wir grade schon beim Thema sind, dann sprechen wir doch noch über Carbon Ti Kettenblätter, welche durch das Team UAE oder auch Team INEOS immer häufiger im Fernsehen zu sehen sind.
Wo genau liegen dort die Vorteile?

Besondere für leistungsorientierte Radsportler und solche, die Wert auf hochwertige Komponenten legen, sind einige der Hauptvorteile von Carbon Ti Kettenblättern:

1. Geringes Gewicht

Carbon Ti Kettenblätter bestehen aus einer Kombination von Kohlefaser (Carbon) und Titan. Diese Materialien sind extrem leicht und tragen dazu bei, das Gesamtgewicht des Fahrrads zu reduzieren. Ein geringeres Gewicht kann die Beschleunigung und die Handhabung des Rades verbessern.

2. Hohe Steifigkeit

Die Verwendung von Kohlefaser in Kombination mit Titan verleiht den Kettenblättern eine hohe Steifigkeit. Dies führt zu einer effizienten Kraftübertragung, da weniger Energie durch Verwindung oder Flexibilität verloren geht. Dies ist besonders wichtig bei kraftvollen Tretbewegungen und Sprints.

3. Langlebigkeit und Verschleißfestigkeit

Titan ist bekannt für seine hohe Verschleißfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Kettenblätter aus Carbon Ti sind daher langlebig und widerstandsfähig gegen die Abnutzung, die durch den Kontakt mit der Kette und äußere Einflüsse wie Schmutz und Feuchtigkeit verursacht wird.

4. Präzises Schaltverhalten

Carbon Ti Kettenblätter sind präzise gefertigt und bieten ein exzellentes Schaltverhalten. Dies sorgt für reibungslose und schnelle Gangwechsel, was besonders in Rennsituationen oder auch bei anspruchsvollen Geländefahrten von Vorteil ist.

5. Ästhetik und Design

Die Kombination aus Carbon und Titan verleiht den Kettenblättern ein ansprechendes und hochwertiges Aussehen. Dies kann die Optik des gesamten Rades aufwerten und ist oft ein Zeichen für hochwertige, leistungsorientierte Komponenten.

6. Reduzierte Trägheit

Durch das geringere Gewicht der Kettenblätter wird die rotierende Masse reduziert, was die Trägheit verringert und die Effizienz des Antriebsstrangs erhöht. Dies führt zu einer direkteren und reaktionsschnellen Kraftübertragung.

7. Exklusive Technologie und Innovation

Carbon Ti ist bekannt für seine innovativen Ansätze in der Materialkombination und Fertigungstechnologie. Die Verwendung fortschrittlicher Materialien und Fertigungsmethoden stellt sicher, dass ihre Produkte auf dem neuesten Stand der Technik sind und den höchsten Leistungsansprüchen gerecht werden.

Insgesamt bieten Carbon Ti Kettenblätter eine Kombination aus geringem Gewicht, hoher Steifigkeit, Langlebigkeit und hervorragendem Schaltverhalten, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für ambitionierte Radfahrer und Profis macht.

Wenn ihr Fragen zu Produkten habt oder euch für einen Umbau verschiedeneren Teile interessiert, lohnt sich immer eine Anfrage bei uns, wir können mit direktem Kontakt zu den Firmen oft schnell agieren und Details abklären. Ebenso verfügen wir über einiges an Erfahrung, da wir verschiedenste Anbieter und Systeme verbauen. Wenn es also um das Feintuning geht, komm gerne auf uns zu.

24. 05. 2024

DIE 2024 SRAM RED AXS BEIM HARDYS!

Kurze Infos zur neuen SRAM RED AXS Gruppe vom 15.05.2024! Sie bringt zahlreiche Verbesserungen und Features mit sich, die einen wechsel von de bereits 5 Jahre alten bekannten SRAM RED AXS sinnvoll machen. Hier sind die wichtigsten Neuerungen:

1. Gewichtsreduktion: Die neue Gruppe ist insgesamt 153 Gramm leichter als das Vorgängermodell, was im Highend Bereich eine Menge ist.
2. Ergonomie und Komfort: Die Bremshebel wurden überarbeitet, um eine bessere Ergonomie und einen komfortableren Griff für verschiedene Handgrößen zu bieten. Die Bremsen benötigen 80 % weniger Kraft, wenn man von den Hoods bremst, und 33 % weniger Kraft von den Drops​​.
3. Verbesserte Schaltleistung: Der Umwerfer hat nun eine schlankere Käfigform für schnellere und präzisere Schaltvorgänge. Zudem bietet es eine automatische Trimmfunktion und eine einfachere Einstellung​.
4. Erweiterte Kompatibilität und Gearing-Optionen: Die Gruppe bietet eine größere Auswahl an Kassetten- und Kettenblattkombinationen, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Fahrer gerecht zu werden. Zu den verfügbaren Kettenblättern gehören 50/37T, 48/35T und 46/33T​​. Neu ist nun eine SRAM RED Kassette mit 10–36 Zähnen!
5. Komplett drahtloses System: SRAM Red AXS ist vollständig drahtlos, was eine einfache Installation und weniger Kabelgewirr bedeutet. Die Schaltlogik ist intuitiv: Der rechte Hebel schaltet auf schwerere Gänge, der linke auf leichtere, und das gleichzeitige Drücken beider Hebel schaltet das vordere Schaltwerk​. Dazu kommt ein neuer Action-Button an beiden Hebeln, der mit einer Funktion belegt werden kann.
6. Integrierte Leistungsmesstechnik: Der integrierte Powermeter bietet eine Genauigkeit von +/- 1,5 % und unterstützt die Überwachung der Fahrleistung in Echtzeit​.
7. Personalisierung über die AXS App: Mit der SRAM AXS App können Benutzer ihre Schaltvorgänge anpassen, die Nutzung der Gänge analysieren und den Zustand ihres Fahrrads überprüfen​.

Diese Neuerungen machen die 2024 SRAM Red AXS zu einer erstklassigen Wahl für Rennfahrer, die nach den neuesten Technologien, einer verbesserten Schaltperformance und einer bis ins letzte Detail perfektionierten Gewichtsreduktion suchen.
Wir haben die SRAM RED AXS bereits zur Vorstellung hier und haben ein paar schöne Fotos für euch gemacht. Das erste Kundenrad mit der neuen Schaltung kommt nun auch bald in alle Details!

14. 05. 2024

Testbericht Christiane - ARC8 Eero Carbon Raw - 30 Jahre Hardys Edition

Seit einigen Wochen bin ich glückliche Besitzerin des ARC8 Eero!

Mein Setup:

Rahmengröße: S

Schaltgruppe: SRAM Force XPLR 40/10-44

Laufräder: Campagnolo Shamal Carbon

Sattel: Fizik Vento Argo R3 Adaptiv

Ich bin damit seitdem ca. 500 Kilometer und 8000 Höhenmeter gefahren, auf Schotter, Asphalt und auch auf einigen Trails auf unseren “AlbSchotter” Ausfahrten.

Da das Eero eine Reifenfreiheit von bis zu 50 mm hat und ich mich für 45 mm entschieden habe, fährt es sich auch im Gelände ziemlich komfortabel, sowohl beim Uphill, als auch im Downhill.

Insgesamt ist mir im Vergleich zu meinem letzten Bike (3T Exploro Pro) sofort eine Verbesserung beim Fahrkomfort aufgefallen. Dies muss am Rahmen und der Reifenbreite liegen, da ich den selben Sattel und die selben Laufräder montiert habe.

Das Eero ist spritzig-sportlich direkt und fühlt sich im Gelände schneller an als mein voriges Bike. Durch das kurze Oberrohr bzw. den geringen Reach, ist das ARC8 Eero ideal für die meisten (größeren) Frauen. (Proportional gesehen, lange Beine/kurzer Oberkörper) Mit 173 cm Körpergröße liege ich genau in der Mitte der Herstellerempfehlung für den S Rahmen. Das geringe Gewicht von 8,5 kg macht sich deutlich bemerkbar in dem welligen Terrain an und auf der Schwäbischen Alb.

Die schwarze matt/glanz Lackierung wirkt sportlich edel und unter dem Glanzlack ist die Carbonstruktur zu sehen. Für ein ‘’nur’’ schwarzes Bike sieht es daher erstaunlich interessant aus. Die elektronische SRAM FORCE XPLR ist natürlich auch mega! Schnelle, knackige Schaltvorgänge und einfaches Einstellen via App tragen zum Fahrspaß bei. Preislich gesehen positioniert sich das ARC8 Eero im gehobenen Mittelfeld.

Durch den Vorteil zu z.B. den ‘’Versendern’’, ein Rahmenset individuell aufbauen zu lassen, inkl. freier Wahl der Lackierung, ist es möglich Prioritäten zu setzten, um optimal das eigene Budget gestalten zu können. Bedenkt man die geringe Stückzahl und die Exklusivität der Marke ARC8, hat man hier ein super Preis/Leistungsverhältnis.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem ARC8 Eero, sowohl was das Fahrerlebnis, als auch die Optik betrifft!

Eure Christiane von AlbSchotter

25. 04. 2024

HARDYS TEST TAG : SAMSTAG, 27.04.2024!!!

Egal ob Rennradler, Mountainbiker, Sonntagsfahrer oder Gravelpro, wer gerne mal ein paar hammer Gravel Bikes testen will, der sollte auf jeden Fall vorbeikommen!

Ab 10 Uhr können Bikes ausgiebig getestet werden!

Wir werden eine kleine aber cool Gravelrunde rund um den Hardys für euch ausgeschildert, Dauer ca. 15min sodass ihr die Runde auch mehrmals mit unterschiedlichen Bikes fahren könnt.

Der italienische Hersteller 3T wird eine größere Menge an Bikes zur Verfügung stellen. Bekannt ist besonders das 3T Racemax für seine aggressive und innovative Rahmenform, die den Begriff Racing-Gravel geprägt hat. Highlight ist aktuell sicher das 3T Racemax Italia, welches komplett in Italien gefertigt wird und allen Ansprüchen an ein modernes Gravel Bike mehr als erfüllt, aber überzeugt euch selbst!

Habt ihr schon mal versucht bei 1000 Watt oder sogar 1500 Watt den Umwerfer zu betätigen und vom kleinen aufs große Blatt zu schalten?

Mit CLASSIFIED, dem innovativen Naben Schaltsystem, ist das problemlos möglich, die einzige Voraussetzung, man muss diese Wattzahlen erst einmal drücken können.

Classified ebenso wie 3T einige Bikes zur Verfügung stellen und auch diese können ausgiebig getestet werden. Kurz gesagt verbindet das Classified System die Vorteile von einer 1 Fach Schaltung, mit denen der 2 Fachschaltsysteme und bringt weitere Vorteile mit sich! Überzeugt euch gerne selbst.

Um 14:30 Uhr geht es dann traditionell, mit den ALBSCHOTTER auf eine richtige Gravel Ausfahrt. Je nach Interesse & Bedarf werden wir den Ride in unterschiedliche Gruppen einteilen. Alle Infos dazu findet ihr bei Albschotter selbst, auf Instagram, Strava oder auch Komot, schaut gerne vorbei! Dafür gerne vorab anmelden für eine bessere Planung.

Bis dahin, wir sehen uns spätestens am Samstag, 27.04.!

Cheers euer Hardys Team.

16. 04. 2024

MAROKKO BLOG - BIKEPACKING IN AFRIKA 

Zwei Wochen Marokko erfüllten mein Bikepacker-Herz! Atemberaubende Natur, freundliche Menschen, Einblicke in eine andere Kultur, sowie völlig unterschiedliches Wetter machten zwei Wochen Marokko zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Berbersprachen und wärmendes Feuer

Mit kleinem Gepäck ging es von Agadir aus direkt in Richtung Atlasgebirge. Zunächst durch Steppe und karges Land, jedoch wider Erwarten bei starkem Regen. Marokko und Regen? Seit Wochen hatte es kaum Niederschlag gegeben, doch offensichtlich hatten wir ihn mitgebracht. Für die Menschen bedeutete das ein riesiges Glück und letztlich auch für uns, was wir jedoch am ersten Radtag so noch nicht erkennen konnten. Nach einer ersten Nacht im Zelt, versteckt zwischen Sträuchern, ging es am folgenden Tag hinauf zum Tizi N´Test (2200m). Die Straße schraubte sich aus der Wüste heraus und mit jedem Höhenmeter kam ein wenig mehr Leben in die Landschaft. Statt Dörfern trafen wir allerdings auf Zeltstädte. Im September `23 wurde dieses Gebiet von einem starken Erdbeben heimgesucht und so standen da nun unzählige Zelte anstelle der ursprünglichen Lehmhäuser. Nahe dem Gipfel gab es ein kleines, vom Erdbeben größtenteils verschontes Hotel, in dem wir uns am Feuer aufwärmten, Schuhe trockneten und mit den Einheimischen in einer bunten Mischung aus Englisch, Französisch und Zeichensprache munter in Kontakt kamen. Teilweise sprechen die Menschen in den Bergen weder Französisch noch Arabisch, sondern einen Berberdialekt, was die Verständigung immer sehr lebhaft machte. Die Menschen haben viel verloren, jedoch nicht ihre Lebensfreude!

Unfreiwillige Fastenzeit

Unsere Hauptnahrungsmittel waren Weißbrot mit Erdnussbutter und Kekse aller Art. Beim Weißbrot verwiesen die Verkäufer meist darauf, dass es schon alt wäre, aber wir nahmen es trotzdem. Warum das? Wir hatten bei unserer Planung nicht bedacht, dass in Marokko zu der Zeit Ramadan sein würde. Das bedeutet, dass die Nacht zum Tag gemacht, vormittags lange ausgeschlafen und ein Cafe oder Restaurant nicht vor 21 Uhr wieder öffnet. Wer wild zeltet kommt damit nur schwer an genussvolle Speisen.

Das Atlasgebirge – atemberaubend und unfassbar schön

Das Atlasgebirge empfing uns mit Regen, Wolken und unglaublich starkem Wind. Frierend und nass überquerten wir es erstmals. Die ungemütliche Nacht auf 1200m verbrachten wir mit Rettungsdecken über dem Schlafsack und auch der Morgen darauf hatte es in sich: Unser Zelt wurde samt Inhalt weggeblasen, sodass wir es festhalten und unter größten Mühen im Sturm zusammenpacken mussten. Aber es war der Auftakt zu einem wunderschönen Tag. Wir befanden uns inzwischen am nördlichen Rand des Atlasgebirges und fuhren parallel zur Bergkette an Marrakesch vorbei in Richtung Demnate. Auf den Gipfeln des prächtigen Gebirges leuchtete - dank des für uns zunächst unangenehmen Niederschlags - Schnee und im Tal schimmerte es auf den Feldern grün. Wir kamen aus dem Staunen nicht heraus: Ein solch farbenfrohes Marokko hatten wir nicht erwartet. Nach einer ruhigen Nacht im Tal beschlossen wir nochmals den Atlas zu überqueren, da er uns völlig in seinen Bann gezogen hatte. Es ging hoch hinaus auf 2300m und wir wurden dabei wieder für jeden Schweißtropfen belohnt. Wir wählten eine kleinere Straße, die nicht immer befestigt war, doch dafür hatten wir die unfassbar schöne Natur nahezu für uns alleine. Inmitten der 4000er, von Schnee und einer absoluten Stille und Einsamkeit umgeben - so wird mir diese zweite Überquerung des Gebirges in Erinnerung bleiben. Die Landschaft war einfach atemberaubend! Wir kamen aus dem Staunen nicht heraus. Dank unserer Gravelräder bewegten wir uns in einer kaum berührten und beeindruckenden Natur, in der uns nur Menschen mit bepackten Eseln begegneten. 

Sand, soweit das Auge reicht

Von den Höhen des Atlasgebirges konnte man schon erahnen, welche Landschaft nun auf uns warten würde. Mit jedem Kilometer der Abfahrt wich aus der Natur ein Stück Leben und letztlich blieb in der Nähe Ouarzazate nur noch der bloße Sand übrig. Nicht ohne Grund wurde in dieser Hochfläche das größte solarthermische Kraftwerk der Welt erbaut. 365 Tage Sonne im Jahr sprechen für sich! Ich hatte schon immer davon geträumt, mal in einer solch flachen Wüste mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, doch nach einer Stunde war der Stimmungshöhepunkt bereits erreicht und ich sehnte mich nach Abwechslung zu endlosem Sand, unendlicher Weite und brutaler Hitze. Das Zelt mitten in einer solchen Landschaft aufzuschlagen, war jedoch etwas Besonderes - und Schwierigkeiten bei der Platzsuche hatten wir definitiv keine 😊!

Gorges de Dades 

Wüste und Bergwelten hatten wir schon durchfahren und nun folgte mit der Dades-Schlucht noch ein dritter landschaftlicher Höhepunkt. Aufgrund der unbefestigten Straße am Ende der Schlucht ist die Dadesschlucht deutlich weniger touristisch frequentiert wie die Thodra-Schlucht wenige Kilometer nebenan. Herrlich schlängelt sich die Straße durch eine nicht enden wollende Oase. Die stetige Steigung nimmt man kaum wahr, da das Auge das saftige Grün als wohltuend und abwechslungsreich empfindet. Hinzu kommt eine kurzweilige Streckenführung, die einen teilweise direkt am Wasser durch ganze Felsmassive hindurchführt, sofern man nicht oberhalb der Schlucht fährt und wunderbare Ausblicke genießt.

Maraokkos Tierwelt und der Ramadan

Esel- und Pferdekarren sowie Kamele gehören in Marokko so zum alltäglichen Bild, dass man sie schnell als völlig normal betrachtet. Dass wir uns aber auf einem anderen Kontinent befanden, wurde mir wirklich bewusst, als wir ein riesiges Chamäleon sahen, das sich dem Schotterweg so gut anpasste, dass es fast unter meine Schwalbe-Reifen gekommen wäre. Und dem nicht genug: Wenig später überquerte ein beeindruckender Skorpion gemütlich die Straße. Ich wäre ihm ungern morgens vor meinem Zelt begegnet.

Marokko war eine Reise mit unglaublichen Eindrücken und Erfahrungen und ich kann nur empfehlen, es mit dem Gravelbike zu erkunden. Es gab viele freundliche, uns anfeuernde Menschen, die es schön fanden, dass wir mit dem Fahrrad unterwegs waren und freundlich von Esel zu Drahtesel grüßten. Einzig den Ramadan zu beachten könnte den Urlaub - kulinarisch gesehen - abwechslungsreicher machen.

Gruß Ben

26. 03. 2024

MAROKKO GRAVEL ABENTEUER MIT LUKA!

Im Januar waren Luka zusammen mit seinem Teamkollegen Patrick in Marokko, genau genommen in Agadir. Geplant war eine 5-tägigen Bikepackingtour. Also Sigma davon Wind bekommen hat, sind sie mit eingestiegen und haben die Jungs etwas früher hingeschickt, um sich mit dem neuen Sigma Rox 4.0 Endurance vertraut zu machen. Action- und Produktbilder wurden dort direkt mit aufgenommen, eine echt coole Sammlung davon, findet ihr bei Sigma auf der Seite, es lohnt sich!

Anbei findet ihr den Bericht von Sigma zum Rox 4.0 Endurance und der anschließenden Marokko Tour.

 

DER NEUE ROX 4.0 ENDURANCE – YOUR ROUTE. YOUR ADVENTURE.

Unser neuer ROX 4.0 ENDURANCE: Gemacht für Eure Leidenschaft und Ausdauer. Aber auch damit Ihr Euren ganz persönlichen Weg entdecken und Euch sorgenfrei ins Abenteuer stürzen könnt. Wieso das kleine Allroundtalent diese Anforderungen erfüllt, erfahrt Ihr hier. Ihr wollt von Frankfurt nach Paris radeln oder Euch stundenlang im Wald auspowern? Gar kein Problem! Unser Bike Computer mit der Extra-Portion Ausdauer ist für alle Gegebenheiten gemacht und hält lange durch, ohne ständiges nachladen. Selbst, wenn es Euch in ferne Länder zieht und Ihr neue, aufregende Orte kennenlernen wollt, ist auf den ROX 4.0 ENDURANCE Verlass.

Wir haben uns für Euch in ein Gravel-Abenteuer der besonderen Art begeben und ein Land mit atemberaubender Natur und spannenden Geschichten kennengelernt:

AUF NACH MAROKKO!

 

Vier Tage Bikepacking klingt nach Anstrengung für die Beine, fabelhafte Bilder für den Kopf, aber auch nach jeder Menge Spaß – genau die richtige Abwechslung für zwei leidenschaftliche Radsportler. Daher wurde nicht lange gezögert und die Gravelbikes umgehend sorgfältig vorbereitet. Bei der Ausstattung darf der neue Bike Computer ROX 4.0 ENDURANCE natürlich nicht fehlen, der mit seiner extra-langen Akku-Laufzeit bis zu 41 Stunden hält und jede Menge Zeit bietet, um unvergessliche Erlebnisse zu schaffen.

Natürlich will der ROX bei seiner kleinen Weltreise auch eine gute Figur machen. In stylishem Schwarz wertet er das Cockpit mit einer sportlichen Eleganz auf, während das große Display alle individualisierten Daten auf einen Blick darstellt.

Auch, wenn die Route vorab von den Beiden sorgsam über Komoot geplant wurde, hilft der ROX 4.0 ENDURANCE mit seinen smarten Track-Navigationsfunktionen jeden sicher ans Ziel zu bringen. Solltet Ihr mal von der vorgeschlagenen Route abweichen, gibt es keinen Grund zur Panik.

 

Marokko ist auf jeden Fall eine Reise wert, die Leute waren super nett, interessiert und offen, je weiter man ins Landesinnere reiste, desto mehr wurde uns dies bewusst. Über die Landschaft, Straßen und Aussichten brauchen gar nicht sprechen, das seht ihr ja selbst auf den Bildern! Jetzt mal sehen, was Ben uns erzählt, der aktuell auch in Marokko unterwegs ist.

Bis dann Luka 🙂

04. 10. 2023

TESTSIEGER SCHWALBE AEROTHAN & PRO ONE TLE

Schwalbe Pro One TLE & Schwalbe Aerothan

Sowohl der Testsieger Pro One TLE als auch die Schwalbe Aerothan Schläuche sind Roadbike Testsieger und haben mit überragendem, sowie sehr gutem Urteil abgeschlossen. Wer Genaueres wissen will, liest hier weiter oder kommt mal vorbei.

Zum Schwalbe Pro One TLE; er ist der ultimative Reifen für Radsport-Enthusiasten. Dieser Tubeless-kompatible Reifen kombiniert herausragende Performance und zuverlässige Pannensicherheit in einem. Mit seiner fortschrittlichen Gummimischung bietet er herausragenden Grip und geringen Rollwiderstand, was für schnelle und reibungslose Fahrten auf der Straße sorgt. Die Tubeless-Easy-Technologie ermöglicht eine einfache Montage ohne Schlauch und bietet eine erhöhte Pannensicherheit. Egal, ob Sie Rennen fahren oder lange Ausfahrten genießen, der Schwalbe Pro One TLE ist die perfekte Wahl für alle, die das Beste aus ihrem Fahrrad herausholen möchten.

Zum Schwalbe Aerothan Schlauch; er ist die innovative Lösung für Radsportler, die höchste Leistung und Zuverlässigkeit suchen. Dieser Schlauch ist aus dem revolutionären Aerothan-Material gefertigt, das nicht nur extrem leicht ist, sondern auch eine außergewöhnliche Pannensicherheit bietet. Mit seinem geringen Gewicht reduziert er den Rollwiderstand und ermöglicht somit schnellere Fahrten auf der Straße.

Aber was ist besser Tubeless oder doch Aerothan Schlauch?

Jedes System hat seine Vor- und Nachteile, für Fahrer dich wirklich auf jedes Gram gucken fährt mich Aerothan Schlauch und einem leichten normalen Reifen besser. Fahrer, die aber gerne mach auf Offroad-Passagen oder auch rauem Kopfsteinpflaster unterwegs sind und keine Angst vor Pannen und Durchschlägen haben wollen, fahren meist mit einem Tubeless Setup sicherer.

Ebenso bietet ein Aerothanschlauch die beste Gewichtsersparnis für alle, die Hookless Felgen fahren, aber weiter gerne einen Schlauch montieren wollen, und behält so trotzdem seine gängigen Vorteile von Gewichtsersparnis und gutem Pannenschutz.

Was das Richtige für dich ist, finden wir gerne zusammen raus, neben Schwalbe haben wir natürlich auch verschiedenste Modelle von Continental und auch Pirelli vor Ort.

1 2 3 10
Hegelstraße 7
72663 Großbettlingen
Route planen >>
Zahlungsoptionen
Social Media
cart